Hygienebeauftragte für Krankenhäuser & Pflegeeinrichtungen

Die Qualifizierung als Hygienebeauftragte bietet die fachliche Grundlage für eine Tätigkeit in der Gesundheitsaufsicht und Hygieneüberwachung in Krankenhäusern sowie stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen.

Fortbildungspunkte
Für die Teilnahme können 25 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.
 

Welche Themen werden vermittelt?

Lehrinhalte:

  • Aufgaben und Pflichten der/des Hygienebeauftragten
  • Infektionslehre / Mikrobiologie
  • Grundlagen der Desinfektion, Grundbegriffe und Anwendung
  • Reinigung und Desinfektion in medizinischen Einrichtungen
  • Erkennen von Infektionen
  • Professioneller Umgang mit Infektionen
  • Standard Hygienemaßnahmen in der Patientenversorgung
  • MRSA: Epidemiologie, Prävention. Unterbringung, Dekolonisierung und Transport
  • Abfallentsorgung, Wäschedesinfektion
  • Erstellung von Hygieneplänen (Methoden, Durchführung, Kontrolle, praktische Übungen)
  • Dokumentation der Hygienekontrolle
  • Durchführung von Fortbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter/innen
     

Wann ist der nächste Starttermin?

Wir bieten diesen Lehrgang ausschließlich in Vollzeit an. Dieser dauert ca. 6 Wochen á 240 Unterrichtseinheiten. Der Unterricht findet Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt.
Teilnehmerzahl: max. 15

Nächster Starttermin: Auf Anfrage
 

Förderung & Finanzierrung

Die Finanzierung ist u.a. über einen Bildungsgutschein möglich. Mehr dazu erfahren Sie bei Ihrer Integrationsfachkraft. Wir beraten Sie auch gern zu weiteren vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten wie bspw. zum Weiterbildungsbonus Hamburg.
Bildungsurlaub anerkannt!
Kosten
€ 1.888,80.- 
Im Preis sind umfangreiche Seminarunterlagen und Getränke enthalten.

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›