Der erste allgemeinbildende Schulabschluss (ESA-G)

Schule verpennt? Einfach nachholen!

Der erste allgemeinbildende Schulabschluss (Hauptschulabschluss oder Berufsschulreife) bildet die Grundlage und Mindestvoraussetzung für fast jede Berufsausbildung in Deutschland. Er ist die Eintrittskarte zu einer erfolgreichen Zukunft in der Arbeitswelt. Ein Schulabschluss ist die beste Voraussatzung, einen Ausbildungsplatz zubekommen und bietet mehr Möglichkeiten bei der Berufswahl. Außerdem ist der ESA eine gute Grundlage, um später den mittleren Schulabschluss (MSA) zu erwerben und sich damit noch mehr Möglichkeiten zu schaffen. 

Ohne Schulabschluss kein Ausbildungsplatz!

Also jetzt ran! Dann schaffst Du dir gute Voraussetzungen für einen Ausbildungsplatz und hast eine breite Palette an Berufszielen zur Auswahl.

MySchool nimmt Dich ernst und versucht Dich zu fördern, damit Du - zusammen mit uns - Deine Stärken und druch das Bestehen der ESA-Prüfung unter Beweis stellen kannst. 

Was hast Du davon?

Bildung ist in unserer Gesellschaft nun mal für alle wichtig. Deshalb ist ein Schulabschluss in Deutschland und Europa von großer Bedeutung. Der ESA kann für Dich die Eintrittkarte in die Arbeitswelt und in eine finanzielle Unabhängigkeit werden.

Ohne Schulabschluss kein Ausbildungsplatz! Nutze jetzt die Möglichkeit den ESA bei uns nachzuholen, um Schritt für schritt auf der Karriere- und Gehaltsleiter nach oben zu steigen. 

Welche Fächer werden unterrichtet?

 
  • Deutsch
  • Englisch
 
              
  • Mathe
  • Biologie
 
               
  • Chemie
  • Geschichte
 

Teilnahmevoraussetzungen

Das Angebot richtet sich an:

  • junge Erwachsene aller Nationalitäten,
  • ohne Schulabschluss,
  • die die Schulpflicht erfüllt haben,
  • und die Kosten nicht tragen können.

Wann & Wo?

Der nächste Kursstart ist am:

26. April 2020

und dauert 9 Monate inkl. Praktikum. Der Kurs findet immer montags bis freitags von 9.00 bis 15.00 Uhr statt, bei uns am Hammer Steindamm 40-44, 22089 Hamburg. 

Förderung & Finanzierung

Junge Erwachsene im Alter von bis zu 25 Jahren und ohne Schulabschluss haben laut Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) einen Rechtanspruch auf Förderung der Vorbereitung zum nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses. Die Maßnahme ist förderfähig nach SGB II und III.

Abschlussprüfung

Wenn Du die Prüfung vor der Schulbehörde Hamburg erfolgreich bestanden hast, bekommst Du ein Zeugnis der Schulbehörde und ein Zertifikat über den staatlich anerkannten Hauptschulabschluss.

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›