Coaching 5.0 - Einzelmaßnahme

Schritt für Schritt deine (neue) berufliche Identität entdecken.

Unser Vorgehen im Rahmen des individuellen Vermittlungscoachings geht über die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen und Fertigkeiten zur Gestaltung des Bewerbungsprozesses hinaus, indem wir insbesondere auch die persönlichen Voraussetzungen der Kunden berücksichtigen. 

Das übergreifende Ziel ist die Eingliederung in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung oder in eine Ausbildung. 
Zwischenziele auf dem Weg „Coaching 5.0 – individuelles Berufscoaching“ sind unter Anderem: die Steigerung der Motivation und des Engagements,  die Erarbeitung persönlicher und berufsfachlicher Ressourcen aber auch die Entwicklung realistischer beruflicher Perspektiven.
 

Kontakt

Ansprechpartner zu allen Fragen rund um das Coaching

Silke Diers
E-Mail: silke.diers@myschool.hamburg

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für ein Beratungsgespräch!

Hammer Steindamm 40-44
22089 Hamburg
Tel.: 040 - 209 40 66 0
E-Mail: kontakt(at)myschool.hamburg

Was ist am Coaching 5.0 besonders?

Vorallem die Gestaltung analoger, digitaler, multimedialer Bewerbungsgunterlagen geht mit dem Puls der Zeit einher.

Die persönliche Vorbereitungen auf ein Vorstellungsgespräch bspw. Besonderheiten bei einem online Vorstellungsgespräch sind:

  • Auswahl des Raumes
  • Bei Verwendung einer Kamera Kontrolle des Hintergrundes
  • Vertraut machen mit der Technik, Testen der Technik
  • Störungen vermeiden (bspw.  die Familie/Mitbewohner einbeziehen, um Ruhe und keine Störungen bitten)

Neu ist auch der „Bewerber Pitch“. Ein guter Pitch für Bewerber umfasst drei Dinge:

  • Die Beschreibung deines Tätigkeitsschwerpunktes
  • Die Verknüpfung deiner Expertise mit den Anforderungen des Unternehmens
  • Den Nutzen, den du deinem potenziellen Arbeitgeber bringen kannst
     

Zielgruppe

Zur Zielgruppe gehören Wiedereinsteiger, Menschen in einem beruflichen Veränderungsprozess, von Kündigung bedrohte Menschen und Fach- und Führungskräfte, die nach einer neuen beruflichen Perspek-tive suchen.
 

Inhalte

Sie stehen im Mittelpunkt und geben die Schwerpunkte und Themen vor!
Folgende Module sind für Sie frei wählbar:

  • Modul 1: Bewerbungsmanagament 
  • Modul 2: Stellensuche und Schriftliche Bewerbungen
  • Modul 3: Vorstellungsgespräche (von klassisch bis online)
  • Modul 4: Umgang mit Rückschlägen
  • Modul 5: Erstellung eines individuellen Handlungs- und Aktionsplans 

Außerdem formulieren wir gemeinsam Ihre berufliche Perspektive mit einem Arbeitsmarktabgleich, positionieren Ihr Bewerbungsprofil und legen eine Bewerbungsstrategie fest.

Start

Die Gesamtdauer des Coachingprozesses richtet sich nach den Erfordernissen der Kunden. In der Regel werden im Zeitraum von drei Monaten, wöchentlich zwei Termine à 90 Minuten angesetzt (14 Wochen: Coaching 50 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten).
Der Zugang ist individuell, ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Nach Beendigung des Coachingprozesses wird dem Kostenträger eine aussagekräftige Coaching Auswer-tung inklusive einer konkreten Handlungsempfehlung und Vorschlägen zum weiteren Vorgehen zur Ver-fügung gestellt.

Perspektiven

Nach der erfolgreichen Beendigung des MY SCHOOL Coachings wissen Sie genau, in welche Richtung sich Ihre berufliche Zukunft entwickeln kann und wird. 

Im Rahmen des individuellen Coachings erarbeiten wir gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden die jeweils bedeutsamen Schwerpunkte der Eingliederungsarbeit.

Am Ende der Maßnahme soll der Kunde über eine realistische Anschlussperspektive verfügen:

  • Arbeitsaufnahme im ersten Arbeitsmarkt
  • Praktikum
  • berufliche Qualifizierungsmaßnahme
  • Vermittlung in ein gefördertes Arbeitsverhältnis nach § 16e SGBII (Grundsicherung) und § 16i SGBII (Teilhabe am Arbeitsmarkt), sofern sich aus der Potentialanalyse eine Notwendigkeit dazu ergeben hat
  • Antragstellung auf Frühverrentung oder medizinische Rehabilitation

Förderung & Finanzierung

Dieses Coaching ist nach AZAV zugelassen kann über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein nach §45 Abs.1 Satz 1 Nr.1 SGB III für Einzelcoaching abgerechnet werden. Das Coaching ist dann für Sie kostenfrei. Für eine individuelle Beratung stehen Ihnen unsere Ansprechpartner in unseren Standorten zur Verfügung.

Kostenträger dieser Ausbildung:

  • Agentur für Arbeit und Job-Center
  • Selbstzahler
  • Weitere Förderungen auf Anfrage
Top